Ergebnisse vom NRW-Cup 2018

Am vergangenen Wochenende fand in Essen der 2. NRW-Cup statt. Von insgesamt 81 gemeldeten Hebern gingen am Samstag und am Sonntag letztendlich 73 Teilnehmer an die Hantel.

Die Wettkämpfe der Heber mit Equipment waren sehr übersichtlich. Leider waren hier nur 7 Heber gemeldet, von denen letztendlch nur 5 teilnahmen. Hier erhoffen wir uns für die kommenden Cups erheblich mehr Zulauf!
Zwei der Relativpokale und auch Erstplatzierungen gingen nach Essen:
Bei den Junioren -105 kg ging Nick Werner an den Start. Mit einem Total von 662,5 kg (240-172,5-250) und 397,3 Relativpunkten konnte er sich klar vor dem Kölner Junior Leonard Wehr durchsetzen, der in der Klasse -93 kg ein Total von 505 kg (200-125-180) und 323,5 Relativpunkte erreichte.
Eine Zitterpartie für alle Beteiligten war der Wettkampf von Stefan Rzehak, der bei den Aktiven -120 kg equipped an den Start ging. Er erreichte mit nur drei gültigen Versuchen ein Total von 900 kg (350-222,5-327,5) und 518,2 Relativpunkte, was auch ihm den Relativpokal einbrachte. Der zweitplatzierte Relativbeste war hier Thomas Terbeck vom SV Westerholt mit einem Total von 497,5 kg (145-117,5-235) und 339,6 Punkten.
Bei den Senioren ging der Relativpokal konkurrenzlos an Michael Jäger von Powerlifting Duisburg mit einem Total von 697,5 kg (185-212,5-300) und 397,2 Relativpunkten.

Im RAW-Bereich war der Zulauf größer.
Bereits am Samstag gingen die Frauen aller Altersklassen, die männlichen Jugendlichen, Junioren und Altersklassen an den Start.
Bei den Frauen in der Juniorenklasse konnte Deborah Valpertz vom SSV Hagen aus der Klasse -72 kg den Pokal mit nach Hause nehmen. Sie erreichte mit einem Total von 342,5 kg (130-60-152,5) insgesamt 344 Relativpunkte.
Die Klasse der Aktiven Frauen war mit insgesamt 12 Starterinnen, verteilt über alle Gewichtsklassen, gut besetzt. Hier erreichte unsere Tanja Holm in der Gewchtsklasse -84 kg mit 342,5 kg (130-72,5-140) den 2. Platz. Der Relativpokal ging an die Erstplatzierte der Gewichtsklasse -52 kg, Annika Mantel von Kraftsport Colonia mit einem Total von glatten 300 kg (100-62,5-137,5) und 377,1 Relativpunkten.

Bei der A-Jugend der Männer konnte Maxim Weigen vom SV Westerholt den Pokal mitnehmen. Ein Total von 520kg (212,5-102,5-205) und 349,2 Punkte machten ihn zum Relativsieger.
In der Juniorenklasse waren wieder 2 Mitglieder des KSV Essen 88 am Start. In der Klasse -83 kg erreichte Sebastian Schwarz mit 540 kg Total (180-125-235) den ersten Platz. Erststarter Christopher Wolff erreichte in der Klasse -93 kg den fünften Platz. Er erreichte insgesamt 427,5 kg (140-107,5-180).
In den Altersklassen waren die Klassen teilweise nur einfach besetzt. Hier ging Alexander Geitner alleine in der Altersklasse 1 und der Gewichtsklasse -120kg an die Hantel und erreichte mit 180 kg Kniebeuge, 145 kg Bankdrücken und 272,5 kg Kreuzheben ein Total von 597,5 kg.
Die Relativpokale der Altersklassen gingen an:
AK 1: Thomas Heidenreich, KSV Lippe-Badsalzuflen mit einem Total von 550 kg (170-150-230) und 338,3 Relativpunkten.
AK 2: Jörg Kasparek, VfB 48/64 Hüls mit einem Total von 580 kg (195-145-240) und 369,9 Relativpunkten.
AK 3: Reiner Katzula, TAV Germania Düsseldorf mit einem Total von 580 kg (200-150-230) und 334,2 Relativpunkten.

Insgesamt 25 Aktive Männer kämpften dann am Sonntag um die Glastrophäe, drei davon aus Essen.
In der Klasse -93 kg erreichte Moses August mit einem Total von glatten 600 kg (205-145-250) den zweiten Platz.
Marcel Vitz bestritt in der Klasse -105 kg seinen ersten Wettkampf und erreichte mit einem Total von 687,5 kg (260-1542,5-275) den ersten Platz.
Simon Gelewski erreichte in der Klasse -120kg ein Total von 550 kg (205-125-220) und damit den 5. Platz.
Den Relativsieg holte sich Patrick Poetsch von Kraftsport Colonia mit einem Total von 722,5 kg (280-170-272,5) und 416,7 Relativpunkten.

Wir möchten uns bei den Athleten, Kampfrichtern und natürlich allen Helfern bedanken, die zum reibungslosen Ablauf der Veranstaltung beigetragen haben!
Ein besonderer Dank an Aachener Kraftsport, Schmiede Kraftsport und Kraftsport Colonia für die Unterstützung mit Equipment und Helfern!
Wir wünschen Euch eine schöne Weihnachtszeit und freuen uns auf das nächste Mal !

Alle Ergebnisse findet Ihr, wie immer, auf

http://www.nrwpowerlifting.de/index.php/2012-12-15-22-24-54/ergebnisse

Knapp 1300 Fotos hat unser Jonas Diefenbach übrigens auf seiner Dropbox hochgeladen:

https://www.dropbox.com/sh/5rw8p0h8jue1403/AAB-exXluZJr0-RCermr715Ma?dl=0&fbclid=IwAR1TCDF8ZIuvsXua4ga6W7rf0mZNqaqrU2qOeg29sGjVAw4dU-Yj5LKvkpE

Viel Spaß beim durchstöbern!