Der KSV Essen 1888 e.V. ist am 30.11./01.12. wieder Ausrichter des NRW-Cups im Kraftdreikampf. Der Wettkampf findet nach der Sportordnung des BVDK statt (Startbuchpflicht) und ist offen für alle Landesverbände.
Startbrechtigt sind alle Athletinnen und Athleten, die das 14. Lebensjahr vollendet haben, im Besitz eines Startbuch KDK mit gültiger Startlizenz für 2019 sind und keiner Sperre unterliegen.
B-Jugendliche ohne Ausrüstung.

Helfer:
Jeder teilnehmende Verein wird gebeten, zur Durchführung der Veranstaltung Helfer zu stellen. Ab 5 Teilnehmern 1Helfer, ab 10 Teilnehmer 2 Helfer, Ab 15 Teilnehmer 3 Helfer etc… Die Helfer erhalten kostenlos Verpflegung für den jeweiligen Wettkampftag

Meldeschluss: 10.11.2019

Meldungen:
Meldungen können nur online über das Vereinsportal unter https://bvdk.vportal-online.de abgegeben werden.
Bitte die getrennten Ausschreibungen für RAW- und Equipmentheber beachten!

Startgebühr: 25,00 EUR

Die Startgebühren sind nach Erhalt der Rechnung vereinsmäßig auf das Konto des KSV Essen 1888 e.V., IBAN DE74300609920696632600 zu überweisen

Nachmeldungen: nicht möglich !

Der Zeitplan wird nach Meldeschluss auf www.nrwpowerlifting.de, http://ksvessen1888.de und der Facebookseite des KSV Essen 1888 e.V. veröffentlicht

Dopingkontrollen:
Es können Antidoping-Kontrollen durchgeführt werden

Auszeichnungen:
Getrennte Wertung für Heber mit und ohne Ausrüstung, jeder Teilnehmer erhält eine Urkunde, Platz 1 – 3 erhalten Medaillen. Der Ausrichter ist um Ehrenpreise bemüht.

Haftung:
Der Verein übernimmt keine Haftung für Unfälle, Diebstähle und sonstige Schadensfälle.

Übernachtungen:
Essen bietet zahlreiche Übernachtungsmöglichkeiten.
Hier eine kleine Auswahl:

Pension am Zollverein, Gelsenkirchenerstr. 122, 45141 Essen, Tel.: 0201/36599159

Petul Hotel „An der Zeche“, Distelkamp 1, 45141 Essen, Tel.: 0201/729470

AKZENT Hotel Böll, Altenessener Str. 311, 45326 Essen, Tel.: 0201/81416909


Über weitere Übernachtungsmöglichkeiten informiert die Touristikzentrale Essen:

Am Hauptbahnhof 2, 45127 Essen, Tel.: 0201/8872333, www.essen-tourismus.de


Fragen bitte per Messenger oder per Email an:
hoffmann.ksvessen@gmx.de



Wir wünschen allen Teilnehmern und Betreuern eine gute Anreise und viel Erfolg!